7. Dezember

im Adventskalender

2. Teil Originalrezepte

Ein weiteres Rezept aus dem sehr umfangreichen Rezeptbuch des Mundkochs Johann Rottenhöfer ist der  Englische Punsch. Denn nicht nur Gemüse, Fleisch, Fisch und Gebäck werden in seinem Kochbuch behandelt. Kalte und warme Getränke haben darin ebenfalls seinen Platz gefunden. 

Warme Getränke wurden königlichen Hoheiten nach einer winterlichen Ausfahrt oder einem Ausritt serviert.  Ludwig II. genoss beispielsweise Punsch und Mocca nach einem Diner in einer seiner Bergresidenzen. 

Auch wenn Johann Rottenhöfer bereits 1872 verstarb, haben sich die nach ihm kommenden Mundköche  seiner Rezepte bedient. 

 

Wohl bekomms wünscht das bsonders BAYERISCH Team


Englischer Punsch Ponche à l´Anglaise

Originalrezept Nr. 2252 von Johann Rottenhöfer

 

"1 Kilo 120 Gramm Zucker werden mit 1 1/10 Liter Wasser, dem sehr fein abgeschnittenen Gelben von zwei Zitronen und jenem von zwei Orangen zu einem Syrup gekocht und dann mit einer Bouteille Rum, einer Bouteille Rheinwein und einer Bouteille Burgunder untergemengt, dann der Saft von vier Zitrinen und vier Orangen dazu gepreßt und gut zugedeckt eine Stunde auf heißer Asche zum Ziehen gestellt. Sodann wird derselbe in eine Terrine geseiht und heiß serviert."  schreibt Johann Rottenhöfer